Direktmarkierung (DPM)

Eine spezielle Methode der Kennzeichnung ist die direkte Markierung der Werkstücke und Produkte. Mit Hilfe spezieller industrieller Markierungsverfahren können Produkte eindeutig gekennzeichnet, identifiziert und auf ihrem gesamten Lebensweg verfolgt werden. Zur Auswahl stehen verschiedene Markierungsverfahren. Lasermarkierungssysteme erstellen den Code durch Lasergravur, Entlackung oder einen Farbumschlag des Materials. Bei Nadelprägesystemen schlägt eine Nadel aus Hartmetall in das Material und erzeugt so einen Punkt. Bei elektrolytischen Verfahren wird eine Schablone auf ein elektrisch leitendes Material aufgelegt. Unter Strom und mittels eines Elektrolyten entsteht das Schablonenmuster auf dem Werkstück. Beim Tintenstrahldruck schießt der Drucker Tintenstrahltröpfchen auf ein zu markierendes Objekt. Selbst gebohrte Codes sind möglich. 

 
Cognex DataMan 8050 Serie

Die tragbaren industriellen DataMan® Barcode-Lesegeräte von Cognex bieten eine unübertroffene Leistung bei etikettenbasierten oder direktmarkierten Anwendungen wenn Integration, Robustheit und die Fähigkeit, anspruchsvolle Markierungen schnell zu lesen, entscheidende Faktoren für den Erfolg sind. Die Lesegeräte sind mit austauschbaren Kommunikationsmodulen - mit oder ohne Kabel - ausgestattet und können für spezielle Kommunikationsanforderungen konfiguriert werden.

Die Barcode-Lesegeräte der DataMan 8050 Serie sind mit den branchenführenden Barcode-Lesealgorithmen von Cognex ausgestattet und so konzipiert, dass sie den rauen Fertigungsbedingungen standhalten. Mit den hochentwickelten Algorithmen lassen sich 2-D DPM-Codes und selbst schwer lesbare 1D- und 2D-Codes auf Etiketten schnell und einfach lesen. Und dank des flexiblen Aufbaus können sich die DataMan 8050 Lesegeräte den veränderten Kommunikationsanforderungen mühelos anpassen.

Cognex DataMan 8600

Bildbasierte ID-Lesegeräte der Serie DataMan® 8600 bieten die weltweit modernste Barcode-Lesetechnologie zur Dekodierung von DPM-, 2D- und 1D-Codes unterschiedlicher Größe, Qualität und Markierungs- oder Druckverfahren. Diese tragbaren Barcode-Lesegeräte wurden für raueste Fabrikumgebungen entwickelt. Die mit einem modernen Bildverarbeitungssystem und patentierter Beleuchtungstechnologie ausgestatteten Barcode-Lesegeräte der Serie DataMan 8600 lesen anspruchsvollste DPM-Barcodes auf unterschiedlichsten Oberlächen. Das modulare Kommunikationsdesign unterstützt Ethernet mit Industrieprotokollen, und Module mit oder ohne Kabel sorgen dafür, dass die Lesegeräte der Serie DataMan 8600 umfassende Kommunikationsanforderungen vielfältigster Anwendungen erfüllen.

Intermec SR61HD/DPM

Der Handheld-Scanner SR61HD DPM von Intermec ist ein angepasstes Modell der SR61-Familie, das in der Lage ist, hochdichte Barcodes und DPM-Markierungen zu scannen, die häufig zur Nachverfolgung von Assets in den Branchen Luftfahrt, Verteidigung, Automobil, Pharma und Telekommunikation eingesetzt werden. Dieser Scanner basiert auf einer gängigen Hardware-Plattform und bietet damit eine erheblich kosteneffektivere Lösung für Scans von DPM-Markierungen als spezialisierte, nur für diesen Zweck entwickelte Geräte.

Cognex DataMan 300

Der DataMan® 300 ist speziell dafür ausgelegt, selbst äußerst schwierige ID-Code-Leseanwendungen auf den schnellsten Produktionslinien zu bewältigen. Diese neuen Lesegeräte sorgen für eine deutliche Erhöhung der Barcode-Leserate und -geschwindigkeit mit einem neuen 1DMax+™ Algorithmus, der über die neue, bahnbrechende „Hotbars™“-Technologie verfügt. Auch für 2D-Matrix- und schwer zu lesende DPM- (Direct Part Mark) Codes konnte die Leseleistung durch ein Upgrade vom 2DMax™ auf den 2DMax+™ Algorithmus entscheidend verbessert werden.

Code Reader CR6000

Nicht alle Barcodes sind gleich. Mit dem CR6000, einem DPM-Lesegerät (Direct Part Mark) industrieller Qualität können Barcodes aller Arten gelesen werden. Der CR6000 kann mühelos Gravur-, Stanz-, Nadelprägungs-, kontrastarme, und postalische Barcodes lesen. Er dekodiert leicht dichte und extrem kleine Barcodes. Mit mehreren Beleuchtungsfeldern kann der CR6000 intuitiv das Feld wählen, welches jeden Barcode am besten liest. So sammelt das Gerät schnell und genau Daten von schwer-lesbaren Oberflächen, beschädigten Barcodes und solchen, die verwischt, verunreinigt oder sogar mit Schmutz überzogen sind. Dadurch ist der CR6000 das ideale Gerät zur Bauteileverfolgung an Montagebändern oder bei anderen Fertigungsanwendungen.

Microscan HS-41X

Der HS-41X ist ein kompakter Handheld Imager für das Dekodieren von kontrastarmen 2D Symbolen auf Substraten wie Metallblech, Abgüssen, Plastik und elektronischen Komponenten. Mit seinem dualen Lesebereich ist er optimiert für das Lesen von linearen Barcodes als auch 2D Symbolen inklusive anspruchsvollen Markierungen, die mit den Methoden der direkten Teilemarkierung (DPM) wie z.B. der Nadelprägung, Lasergravur sowie der chemischen Ätzung erstellt werden.
Der HS-41X ist ideal als tragbare Leselösung für jede industrielle Barcode- oder 2D-Applikation, selbst bei schwierig zu lesenden, kontrastarmen Codes.

Microscan ID30

Der ID-30 ist ideal für OEMs und Maschinenhersteller geeignet und bietet eine perfekte Kombination aus Größe, Leistung und fexiblen Integrationsmöglichkeiten. Er ist als das mit Abstand leistungsstärkste Lesegerät seiner Klasse die optimale Lösung für Automatisierungstechniker, die ein Miniaturprodukt mit Riesenleistung benötigen.

Keyence SR-G100

Mit der Modellreihe SR-G100 sind sehr schnelle Lesevorgänge und hohe Prozessgeschwindigkeiten möglich - selbst bei schwer lesbaren Codes.

Keyence SR-1000

Der Codeleser optimiert die Parameter nach Knopfdruck automatisch. Ebenso können die Anpassung der Codeposition und die Betriebsbedingungen ganz einfach mithilfe des integrierten und intuitiven Displays überprüft werden.

Zebra DS36X8

Tag für Tag scannen Mitarbeiter in der Fertigungsanlage Tausende von direkten Teilemarkierungen (DPM), um die Produktqualität und Benutzersicherheit zu gewährleisten – und um Vorschriften hinsichtlich umfassender Nachverfolgung
einzuhalten. Ihre Produktivität hängt von der Qualität des Scanners ab, den Sie ihnen zur Verfügung stellen. Mithilfe der Imager DS3608-DP (kabelgebunden) und DS3678-DP (kabellos) geben Sie ihnen das Beste – eine unvergleichliche robuste Konstruktion, herausragende Scan-Leistung und beispiellose Handhabbarkeit. Fortschrittliche Scan-Technologie ermöglicht eine blitzschnelle Erfassung von direkten Teilemarkierungen und 1D- bzw. 2D-Barcodes auf Etiketten in praktisch allen Umgebungen. Die extrem robuste Konstruktion ist nahezu unzerstörbar – ideal für extrem raue Bedingungen. Die Scanner sind äußerst einfach und zeitsparend zu implementieren und zu verwalten. Hinsichtlich Drahtlostechnologie ist der mit speziellen Zebra-Merkmalen vollgepackte DS3678-DP eine Klasse für sich. Der DS3608-DP/DS3678-DP – die unvergleichliche Leistung, die Sie für die Maximierung der Mitarbeiterproduktivität und des Durchsatzes, die Sicherstellung von Nachverfolgbarkeit, die Reduzierung von Produktionszykluszeiten und die Verhinderung von unvorhergesehenen Ausfällen der Produktionsstraße brauchen.